Gemeinde-Info Nr. 4

Verlängerung der Planungszone Dorfzentrum Engelberg bis 30. Juni 2027

Gestützt auf Art. 27 des Bundesgesetzes über die Raumplanung (RPG; SR 700) und Art. 25 Abs. 1 i.V.m. Art. 4 Abs. 1 Bst. e des Baugesetzes (BAuG; GDB 710.1) hat der Regierungsrat die Verlängerung der Planungszone Dorfzentrum Engelberg bis 30. Juni 2027 beschlossen.

Die vom Einwohnergemeinderat mit Beschluss vom 14. Januar 2019 erlassene Planungszone wurde am 24. Januar 2019 öffentlich bekannt gemacht (Amtsblatt Nr. 04/19, S. 111). Sie umfasst das Gebiet Dorfstrasse, Bahnhofstrasse und Klosterstrasse und liegt in der Dorfzone und in einer 3stöckigen bzw. 4stöckigen Wohnzone und in der Dorfzone gemäss Plan („Planungszone Dorfzentrum Engelberg, Geltungsbereich (Massstab 1:2’000) mit provisorischen Bauvorschriften vom 11. Januar 2019“). Betroffen sind die Parzellen Nrn. 130, 131, 132, 133, 134, 137, 138, 142, 143, 144, 145, 147, 148, 149, 151, 161, 202, 203, 247, 249, 250, 251, 252, 254, 255, 256, 257, 258, 259, 260, 261, 262, 266, 267, 269, 270, 271, 272, 273, 274, 275, 279, 280, 281, 282, 287, 288, 299, 322, 378, 379, 809, 818, 1040, 1202, 1203, 1395, 1685, 1714, 1831, 1834, 1889, 2056, 2100, 2360, 2372 und 2537, alle GB Engelberg.

Die Planungszone bezweckt die teilweise oder vollständige Umnutzung von Geschäften, Ladenlokalen und Hotels in Wohnungen zu vermeiden, bis die Gesamtrevision der Ortsplanung (Zonenplan und Baureglement) von Engelberg in Kraft tritt. Sie ergänzt die Nutzungsplanung der Einwohnergemeinde Engelberg um folgende Bestimmungen, die im bezeichneten Perimeter zusätzlich zu den übrigen Vorschriften gelten:

– Abs.1: In der Planungszone dürfen Räumlichkeiten, welche auf dem Niveau der angrenzenden Strassen, Trottoirs oder Spazierwege liegen, nur als Hotels, Gastund Unterhaltungsstätten genutzt werden, wie beispielsweise Gastronomie, Detailhandel, Getränke- und Lebensmittelhandel oder Dienstleistungen. Wohnnutzungen sind nicht zulässig. Davon ausgenommen sind rechtmässig bestehende und rechtskräftig bewilligte Wohnungen.

– Abs.2: In der Planungszone dürfen bestehende Hotelbetriebe auf allen Geschossen weder ganz noch teilweise in Wohnungen umgenutzt werden.

– Abs. 3: Die Bestimmungen der Planungszone ergänzen die Vorgaben für die betreffenden Bauzonen und gehen diesen vor.

Die Verlängerung der Planungszone tritt mit der Veröffentlichung im Amtsblatt in Kraft. Sie gilt längstens bis zum 30. Juni 2027 und wird mit Inkrafttreten der neuen Bau- und Zonenordnung aufgehoben.

Der Plan der betroffenen Gebiete, die dazugehörigen Bauvorschriften, der Antrag des Einwohnergemeinderats vom 13. November 2023 sowie der Regierungsratsbeschluss vom 16. Januar 2024 (Nr. 226) werden auf der Gemeindekanzlei Engelberg während 30 Tagen, d. h. bis Montag 19. Februar 2024, öffentlich aufgelegt. Während dieser Auflagefrist kann beim Regierungsrat schriftlich und begründet Einsprache erhoben werden. Einsprachen und Beschwerden kommt keine aufschiebende Wirkung zu (Art. 20 Verordnung zum Baugesetz [BauV; GDB 710.11]).

Aktionstag für Gratis-Entsorgung von Siloballenfolien
Am Donnerstag, 8. Februar 2024 können saubere Siloballenfolien (ohne Fremdstoffe) aus dem Gemeindegebiet Engelberg und Grafenort beim Entsorgungshof Wyden kostenlos entsorgt werden.

Wir bitten Sie die Öffnungszeiten vom Entsorgungshof zu beachten.

Paul Odermatt, Bereichsleiter Werkdienst, Telefon 041 639 52 20

Öffnungszeiten Entsorgungshof Wyden
Montag, Dienstag
08.00 Uhr bis 11.45 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Mittwoch
ganzer Tag geschlossen

Donnerstag, Freitag
08.00 Uhr bis 11.45 Uhr und von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag
09.00 Uhr bis 11.45 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ausserhalb dieser Öffnungszeiten kann Kehricht via Presscontainer und Grüngut via Mulde entsorgt werden. Das Astmaterial und das Grüngut werden separat gesammelt. An Sonn- und Feiertagen bleibt der Entsorgungshof geschlossen.

Schul- und Gemeindebibliothek
Es ist wieder Gschichtezeyt, Donnerstag, 1. Februar 2024 um 15.15 oder 16.00 Uhr

Wir laden herzlich ein zur Gschichtezeyt und werden sie gerne wieder aufteilen. Die gleiche Geschichte wird einmal um 15.15 Uhr und zum zweiten Mal um 16.00 Uhr erzählt. Wir bitten euch sehr darum – wer die Möglichkeit hat, erst um 16.00 Uhr zu kommen, soll das doch bitte wahrnehmen.

Wir freuen uns auf viele kleine und grosse Zuhörerinnen und Zuhörer.

Vorbereitungskonzert für den Rotarywettbewerb in der Musikschule Engelberg
Am 16. Januar 2024 fand in der Musikschule das Vorbereitungskonzert für den zweijährlich stattfindenden Rotarywettbewerb statt. Es war ein schöner und stimmiger Konzertabend. Leider konnten nicht alle Mitwirkenden an diesem Abend anwesend sein.

Allen Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmern wünschen wir am 27. Januar 2024 in Sarnen viel Erfolg!

Artikel Teilen

Facebook
Twitter
Linkedin
WhatsApp

Ähnliche Beiträge