Molki Stans bringt Chäs ins Kloster Engelberg

Nach einem aufwändigen Komplettumbau eröffnet am kommenden Samstag das traditionsreiche Käsegeschäft und Bistro wieder seine Pforten im Klosterhof Engelberg. Die Wertschätzung für handwerkliche Produktion in Kleinstbetrieben ist überall spürbar. Dazu tragen die neuen Betreiber Axel Dippold und Christian Sulzberger selbst einen grossen Teil bei. Ihre Molki Stans stellt selbst eine ansehnliche Palette an lokalen Milchprodukten her: Von Pastmilch, Joghurt über die sogar am den Zürcher Flughafen vertriebene Kaffimilch und nicht zu vergessen die Weichkäse mit Rohmilch wie der bekannte Stanser Fladä.

Zu entdecken gibt es auch Käse aus der ganzen Schweiz. Axel Dippold, Co-Geschäftsführer dazu: «Wir freuen uns, Klassiker und Neues von Berg-, Alp- und Dorfkäsereien im Angebot zu haben, mit denen wir seit Jahren durch unser Velo-Liefergeschäft «Chäsgschichten» in Basel und Luzern verbunden sind».

Egal ob Engelberger Alpkäse, Konfis aus Engelberg oder Tee aus Grafenort, lokale Käse und Hofprodukte aus dem Engelbergertal und der Region sind ein wichtiger Teil von Chäs im Kloster. Produkte aus dem Benediktinerkloster Engelberg kommen gar aus der direkten Nachbarschaft. Wer will, kann diese auch gleich vor Ort im Bistro geniessen. Sei es gemütlich mit einer Tasse Cappuccino mit Kaffee von der Roastery Engelberg oder später am Tag mit einem Chäsplättli und einem Glas Wein.

Ab Frühling wird in den traditionellen Klosterräumlichkeiten wieder gekäst werden. Eine Mitmachchäsi lädt zum Zuschauen oder Mitmachen im Rahmen eines Kurses ein.
Schon jetzt kann man dem Käse beim Reifen zuschauen. Christian Sulzberger, Co-Geschäftsführer der Molki Stans, ist besonders stolz auf den für die Käsereifung gebauten Humidor.

Der Umbau der alten Schaukäserei in ein lichtdurchflutetes und grosszügiges Verkaufsgeschäft und Bistro wäre nicht umsetzbar gewesen ohne die enge Partnerschaft mit dem Kloster Engelberg, den Klosterbetrieben und den beteiligten Handwerksbetrieben. Die Einsegnung des neuen Verkaufsgeschäfts «Chäs im Kloster» wird am Samstag um 14.00 Abt Christian Meyer vornehmen.

Artikel Teilen

Facebook
Twitter
Linkedin
WhatsApp

Ähnliche Beiträge