Kollision (PW/Fahrrad) auf der Sarnerstrasse in Sarnen (OW)

Ein von Sarnen Richtung Kerns fahrender Fahrradlenker beabsichtigte auf der Höhe Foribach nach links auf das Trottoir zu wechseln. Dabei kam zu einer Kollision mit dem dahinter folgenden Personenwagen. Der Fahrradlenker zog sich dabei erhebliche Kopf- und Rückenverletzungen zu.

Ein 72-jähriger Fahrradlenker fuhr von Sarnen Richtung Kerns. Im Bereich der Bushaltestelle Foribach beabsichtigte dieser nach links abzubiegen, um auf das dortige Trottoir zu gelangen. Der dahinter folgende PW, gelenkt durch eine 69-jährige Fahrzeuglenkerin, kollidierte mit dem Fahrrad seitlich frontal. Dabei kam der Fahrradfahrer zu Fall und verletzte sich am Kopf und am Rücken schwer. Er wurde mit dem Rettungsdienst in Spitalpflege überführt. Am Personenwagen entstand leichter Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme musste der Verkehr wechselseitig geführt und kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt werden. Dabei kam es zu Verkehrsbehinderungen in beiden Richtungen.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Obwalden der Rettungsdienst des Kantonsspitals Obwalden und ein privates Abschleppunternehmen.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand von weiteren Abklärungen durch die Kantonspolizei und der Staatsanwaltschaft Obwalden.

Artikel Teilen

Facebook
Twitter
Linkedin
WhatsApp

Ähnliche Beiträge