Alpnachstad OW: Fahrzeuglenkerin stürzte Abhang hinunter

Am Dienstag 9. Januar 2024 fuhr in Alpnachstad eine 38-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Auto auf der schneebedeckten Grossmatt-Renggstrasse talwärts. Dabei kam sie in einer Kurve von der Strasse ab und stürzte den Abhang hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich 6 Mal, ehe es an den Bäumen auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Die Lenkerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, obwohl sie aus dem Fahrzeug geschleudert wurde.

Die Unfallursache wird derzeit durch die Kantonspolizei abgeklärt. Mutmasslich dürfte die nicht angepasste Geschwindigkeit eine Rolle gespielt haben.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Obwalden, die Stützpunktfeuerwehr Sarnen sowie die Kantonspolizei.

Artikel Teilen

Facebook
Twitter
Linkedin
WhatsApp

Ähnliche Beiträge